Naturheilverfahren & Hypnose Leipzig

Peter Hendler

Herzlich Willkommen auf meiner Seite,

Als zertifizierter Therapeut mit mehr als 35 Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Hypnose, Yager-Code, Akupunktur, Bioresonanz-Therapie und Homöopathie möchte ich Ihnen gerne bei der Überwindung schwieriger Lebenssituationen helfen und mein umfangreiches Wissen an Sie weitergeben. In meiner Praxis in Leipzig konzentriere ich mich vor allem auf die Bereiche Hypnose und Yager-Code-Therapie und stehe Ihnen gerne per Telefon oder E-Mail für alle Fragen zur Verfügung.
Mit vielen Grüßen, Peter Hendler

Hypnose in Leipzig

In meiner Praxis in Leipzig konzentriere ich mich vor allem auf die Bereiche Hypnose und Yager-Code-Therapie und stehe Ihnen gerne für ein Vorgespräch zur Verfügung.

Hypnose zur
Raucherentwöhnung

Profitieren Sie von der hohen Erfolgsquote bei der Raucherentwöhnung durch Hypnose.

Hypnose
bei chronischen Schmerzen
Hypnose ist eine der ältesten Schmerztherapien und kann auch Ihnen bei der Schmerzkontrolle helfen.
Hypnose bei
Schlafstörungen

Verbessern Sie Ihre Schlafqualität durch Hypnose: Schnelle Hilfe beim Ein- und Durchschlafen.

Slider

Naturheilverfahren & Hypnose Leipzig

Peter Hendler

Herzlich Willkommen auf meiner Seite,

Als zertifizierter Therapeut mit mehr als 35 Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Hypnose, Yager-Code, Akupunktur, Bioresonanz-Therapie und Homöopathie möchte ich Ihnen gerne bei der Überwindung schwieriger Lebenssituationen helfen und mein umfangreiches Wissen an Sie weitergeben. In meiner Praxis in Leipzig konzentriere ich mich vor allem auf die Bereiche Hypnose und Yager-Code-Therapie und stehe Ihnen gerne per Telefon oder E-Mail für alle Fragen zur Verfügung.
Mit vielen Grüßen, Peter Hendler

Hypnose in Leipzig

In meiner Praxis in Leipzig konzentriere ich mich vor allem auf die Bereiche Hypnose und Yager-Code-Therapie und stehe Ihnen gerne für ein Vorgespräch zur Verfügung.

Hypnose zur
Raucherentwöhnung

Profitieren Sie von der hohen Erfolgsquote bei der Raucherentwöhnung durch Hypnose.

Hypnose
bei chronischen Schmerzen

Hypnose ist eine der ältesten Schmerztherapien und kann auch Ihnen bei der Schmerzkontrolle helfen.

Hypnose bei Schlafstörungen

Verbessern Sie Ihre Schlafqualität durch Hypnose: Schnelle Hilfe beim Ein- und Durchschlafen.

Slider

Anwendungsbereiche

Millionen von Menschen sind von chronischen Schmerzen betroffen, bei denen keine körperliche Ursache nachzuweisen ist. Zu häufig findet eine Behandlung nur auf Basis von Medikamenten statt, die sich ausschließlich auf das Ausschalten des Schmerzes konzentriert.

Die verborgenen Ursachen und Auslöser der Schmerzen wie z.B. psychische Traumata werden dabei nicht erkannt. Hypnose kann helfen, diese Ursachen zu finden, zu bearbeiten und schließlich auch den Schmerz zu kontrollieren. Auch in der akuten Schmerztherapie hat sich die Hypnose als Behandlungsmethode etabliert, gerade bei Fällen, die nicht mit herkömmlichen Schmerzmitteln behandelt werden können.

Schließlich ist die hypnotische Schmerztherapie eines der ältesten Anwendungsbereiche der Hypnose und war lange Zeit die einzige Möglichkeit der Schmerzkontrolle.

Plötzlich auftretende Panikattacken haben immer eine tief im Unterbewusstsein verborgene Ursache. Häufig liegen den Panikattacken traumatische Schlüsselereignisse zu Grunde, die bis in die Kindheit zurückreichen können.

Durch einen auslösenden Reiz werden die Ereignisse wieder wach gerufen und verursachen unterbewusst die Panikattacke. Das anschliessende Gefühl des Kontrollverlustes lässt das Vertrauen in den eigenen Körper sinken und erhöht wiederum die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Panikattacke.

Diese Schlüsselereignisse lassen sich durch eine Hypnose-Therapie gut identifizieren und dauerhaft auflösen. Die Hypnose hilft dabei, die Ursachen der Panikattacken zu bearbeiten und zu einem positiven, natürlichen Körperempfinden zurückzukehren.

Die Hypnose bei Suchtverhalten dient im Kern dazu, den Betroffenen ein Leben ohne Suchtmittel zu ermöglichen, sodass Sie wieder Einfluss auf Ihr Verhalten nehmen können.

Die unterbewussten Prozesse, die das Verlangen nach Suchtmitteln auslösen, lassen sich in der Hypnose-Therapie gezielt ansprechen und somit beeinflussen. Das Ziel ist dabei, die positiven Reaktionsmuster, die für die Sucht verantwortlich sind, durch neue Muster zu ersetzen. Da die Verhaltensweisen bei Süchten durch das Unterbewusstsein gesteuert werden, lassen sich durch Hypnose gute Ergebnisse in der Behandlung erzielen.

Natürlich steht bei unterschiedlichem Suchtverhalten der körperliche Entzug an oberster Stelle. Im nächsten Schritt kann die Hypnose aber z.B. bei Alkoholsucht oder Drogenabhängigkeit dabei helfen, Blockaden und Zwänge aufzulösen und die innere Balance wieder herzustellen.

Es gibt eine hohe Erfolgsquote bei der Raucherentwöhnung durch Hypnose, wobei der nachhaltige Erfolg von der persönlichen Einstellung abhängig ist. Hypnose kann Sie dabei unterstützen, Ihren Wunsch umzusetzen, von negativen Gedanken und Einstellungen abzulassen und sich am Rahmen der Hypnosebehandlung auf die positiven Aspekte Ihres Ziels der Raucherentwöhnung zu konzentrieren.

Es geht bei der Raucherentwöhnung per Hypnose nicht darum, ein Aversion gegen das Rauchen zu entwickeln. Stattdessen werden die positiven Aspekte eines rauchfreien Lebens hervorgehoben. Somit wird der Verzicht auf das Rauchen erleichtert und der Leidensdruck bei der Raucherentwöhnung reduziert. Einhergehende Nebenerscheinung wie Gewichtszunahme werden vermieden.

Angststörungen zählen zu den häufigsten Diagnosen, bei denen die Hypnose als Therapie zum Einsatz kommt. Die Bandbreite an behandelbaren Ängsten reicht von konkreten Phobien bis zu diffusen Ängsten ohne erkennbare Ursache.

In der Behandlung liegt der erste Schritt in der Identifizierung und dem bewussten Erkennen der angstauslösenden Trigger. Im nächsten Schritt soll das Angstgefühl neu bewertet und als positive Ressource verstanden und genutzt werden. Schließlich ist Angst an sich eine sinnvolle Reaktion, die als Verbündeter genutzt werden sollte.

Patienten mit Angststörungen sprechen meist sehr gut auf die Behandlung per Hypnose an, da die erlebte Angst einer negativen Trance ähnelt, während es sich bei der Hypnose-Therapie im Gegenzug um eine positive Trance handelt.

Ausreichender und vor allem erholsamer Schlaf ist enorm wichtig für einen gesunden Körper und Geist. Hypnose kann beim leichteren Einschlafen helfen und die gesamte Schlafqualität deutlich verbessern. Einschlafstörungen lassen sich durch Hypnose schnell beheben, indem ein neues Schlafmuster etabliert wird.

Die Gründe für Durchschlafstörungen liegen dagegen häufig tiefer und können neben psychischen Probleme auch körperliche Ursachen haben, die immer zusammen mit einem Facharzt abgeklärt werden sollten. Denn eine isolierte Betrachtung der Schlafstörung wäre sonst nur eine Behandlung der Symptome ohne nachhaltigen Effekt. Gemeinsam finden wir die Ursachen für Ihre Schlafstörung.

Es gibt eine hohe Erfolgsquote bei der Raucherentwöhnung durch Hypnose, wobei der nachhaltige Erfolg von der persönlichen Einstellung abhängig ist. Hypnose kann Sie dabei unterstützen, Ihren Wunsch umzusetzen, von negativen Gedanken und Einstellungen abzulassen und sich am Rahmen der Hypnosebehandlung auf die positiven Aspekte Ihres Ziels der Raucherentwöhnung zu konzentrieren.

Es geht bei der Raucherentwöhnung per Hypnose nicht darum, ein Aversion gegen das Rauchen zu entwickeln. Stattdessen werden die positiven Aspekte eines rauchfreien Lebens hervorgehoben. Somit wird der Verzicht auf das Rauchen erleichtert und der Leidensdruck bei der Raucherentwöhnung reduziert. Einhergehende Nebenerscheinung wie Gewichtszunahme werden vermieden.

Millionen von Menschen sind von chronischen Schmerzen betroffen, bei denen keine körperliche Ursache nachzuweisen ist. Zu häufig findet eine Behandlung nur auf Basis von Medikamenten statt, die sich ausschließlich auf das Ausschalten des Schmerzes konzentriert.

Die verborgenen Ursachen und Auslöser der Schmerzen wie z.B. psychische Traumata werden dabei nicht erkannt. Hypnose kann helfen, diese Ursachen zu finden, zu bearbeiten und schließlich auch den Schmerz zu kontrollieren. Auch in der akuten Schmerztherapie hat sich die Hypnose als Behandlungsmethode etabliert, gerade bei Fällen, die nicht mit herkömmlichen Schmerzmitteln behandelt werden können.

Schließlich ist die hypnotische Schmerztherapie eines der ältesten Anwendungsbereiche der Hypnose und war lange Zeit die einzige Möglichkeit der Schmerzkontrolle.

Plötzlich auftretende Panikattacken haben immer eine tief im Unterbewusstsein verborgene Ursache. Häufig liegen den Panikattacken traumatische Schlüsselereignisse zu Grunde, die bis in die Kindheit zurückreichen können.

Durch einen auslösenden Reiz werden die Ereignisse wieder wach gerufen und verursachen unterbewusst die Panikattacke. Das anschliessende Gefühl des Kontrollverlustes lässt das Vertrauen in den eigenen Körper sinken und erhöht wiederum die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Panikattacke.

Diese Schlüsselereignisse lassen sich durch eine Hypnose-Therapie gut identifizieren und dauerhaft auflösen. Die Hypnose hilft dabei, die Ursachen der Panikattacken zu bearbeiten und zu einem positiven, natürlichen Körperempfinden zurückzukehren.

Die Hypnose bei Suchtverhalten dient im Kern dazu, den Betroffenen ein Leben ohne Suchtmittel zu ermöglichen, sodass Sie wieder Einfluss auf Ihr Verhalten nehmen können.

Die unterbewussten Prozesse, die das Verlangen nach Suchtmitteln auslösen, lassen sich in der Hypnose-Therapie gezielt ansprechen und somit beeinflussen. Das Ziel ist dabei, die positiven Reaktionsmuster, die für die Sucht verantwortlich sind, durch neue Muster zu ersetzen. Da die Verhaltensweisen bei Süchten durch das Unterbewusstsein gesteuert werden, lassen sich durch Hypnose gute Ergebnisse in der Behandlung erzielen.

Natürlich steht bei unterschiedlichem Suchtverhalten der körperliche Entzug an oberster Stelle. Im nächsten Schritt kann die Hypnose aber z.B. bei Alkoholsucht oder Drogenabhängigkeit dabei helfen, Blockaden und Zwänge aufzulösen und die innere Balance wieder herzustellen.

Ausreichender und vor allem erholsamer Schlaf ist enorm wichtig für einen gesunden Körper und Geist. Hypnose kann beim leichteren Einschlafen helfen und die gesamte Schlafqualität deutlich verbessern. Einschlafstörungen lassen sich durch Hypnose schnell beheben, indem ein neues Schlafmuster etabliert wird.

Die Gründe für Durchschlafstörungen liegen dagegen häufig tiefer und können neben psychischen Probleme auch körperliche Ursachen haben, die immer zusammen mit einem Facharzt abgeklärt werden sollten. Denn eine isolierte Betrachtung der Schlafstörung wäre sonst nur eine Behandlung der Symptome ohne nachhaltigen Effekt. Gemeinsam finden wir die Ursachen für Ihre Schlafstörung.

Angststörungen zählen zu den häufigsten Diagnosen, bei denen die Hypnose als Therapie zum Einsatz kommt. Die Bandbreite an behandelbaren Ängsten reicht von konkreten Phobien bis zu diffusen Ängsten ohne erkennbare Ursache.

In der Behandlung liegt der erste Schritt in der Identifizierung und dem bewussten Erkennen der angstauslösenden Trigger. Im nächsten Schritt soll das Angstgefühl neu bewertet und als positive Ressource verstanden und genutzt werden. Schließlich ist Angst an sich eine sinnvolle Reaktion, die als Verbündeter genutzt werden sollte.

Patienten mit Angststörungen sprechen meist sehr gut auf die Behandlung per Hypnose an, da die erlebte Angst einer negativen Trance ähnelt, während es sich bei der Hypnose-Therapie im Gegenzug um eine positive Trance handelt.

Lernen Sie mich in einem kurzen Video etwas besser kennen. Bei Fragen können Sie mich gerne via E-Mail oder telefonisch kontaktieren.

Hypnose ist eine wunderbare Methode, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen

Die Yager Code Therapie in Leipzig

Die Yager-Code-Therapie oder auch Subliminal-Therapie gehört zu den hypnotischen Methoden, die keine tiefe Trance benötigen. Sie wird seit 40 Jahren immer weiter verbessert und verfeinert. Die Yager-Therapie beruht auf der Erkenntnis, dass neben dem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein noch ein höheres Bewusstsein existiert, in dem die Erfahrungen des Lebens gespeichert sind.

Ziel dieser Behandlungsmethode ist es, die unbewussten Erlebnisse der Vergangenheit zu finden, die zu den heutigen Problemen führen. Diese Erlebnisse in der Vergangenheit führen zu einer Konditionierung, die sich durch ähnliche Ereignisse im Lauf der Zeit verstärken. Es geht also um die Identifizierung und Neuprogrammierung der Erfahrungen, für die in der Vergangenheit noch keine Lösungsstrategien vorhanden waren. So ist es mit der Yager-Code-Therapie möglich, die Ursache eines Problems zu finden und somit dieses Problem für immer zu lösen.

Die Wirksamkeit der Yager-Therapie ist sehr gut belegt und wissenschaftlich begründet. Für die Yager-Code-Therapie ist keine tiefe Trance nötig, weshalb sie sich auch für Patienten eignet, die nur schwer in eine hypnotische Tiefenentspannung fallen können. Als Kurzzeittherapie kann die Yager-Code-Anwendung sehr schnell zum Erfolg führen, weshalb oftmals nur wenige Sitzungen zur Auflösung des Problems notwendig sind. Sie kann weiterhin sehr erfolgreich bei schwer therapiebaren Beschwerden wie Süchten oder chronischen Schmerzen eingesetzt werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem erfahrenen Yager-Code-Therapeuten in Leipzig sind, stehe ich Ihnen gerne für alle Fragen zu diesem Thema oder für ein erstes Vorgespräch zur Verfügung. Zögern Sie nicht, mit mir über das Kontaktformular oder per Telefon in Kontakt zu treten.

Klinische Hypnose Leipzig – erfahren und zertifiziert

Hypnose ist eine wunderbare Methode, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen, wieder gesund zu werden. Die Macht des Unterbewusstsein ist seit vielen hunderten Jahren bekannt und wird seitdem erfolgreich für die Behandlung vieler psychischer Probleme und Krankheiten verwendet.

Die Hypnose eignet sich hervorragend für die Behandlung von Ängsten, Phobien, chronischen Schmerzen, zur Behandlung von Süchten und vielen weiteren Problemen. Die Förderung psychischer und körperlicher Heilungsprozesse durch die Hypnose ist wissenschaftlich belegt, weshalb die klinische Hypnose seit 2006 offiziell als psychotherapeutische Methode anerkannt ist.

Bei der Hypnose wird der Klient in eine tiefe Trance versetzt. Anschließend wird mit Hilfe von Suggestionen durch den Hypnotiseur das Unterbewusstsein gezielt angesprochen, sodass die natürliche Wahrnehmung aufrecht erhalten wird. Der Verlauf und die Länge der Behandlung hängt von dem jeweiligen Krankheitsbild ab und ist sehr individuell.

Als zertifizierter Therapeut für klinische Hypnose steht für mich das Wohlbefinden und die sichere Ausführung der Hypnose im Vordergrund, weshalb ausführliche Vorgespräche die Basis für jede Hypnose bilden.

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch in meiner Hypnose-Praxis in Leipzig.

Kontaktformular.

Ich freue mich
auf Ihre Anfrage.

Kontaktdaten

Peter Hendler
Büttner Straße 26
04103 Leipzig

E-Mail: info@peter-hendler.de
Tel: 0157/82331641